11.09.2018

Dienstag,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Clara!
Kreativität, musikalische Perfektion, der Drang nach Freiheit und die Enge häuslicher Angelegenheiten umreißen das spannungsgeladene Umfeld, mit welchem sich Clara Schumann beständig konfrontiert sah. Sie war zugleich geniale Pianistin, unterschätzte Komponistin und eine Frau, die aus der Rolle fällt. Einerseits künstlerisch untrennbar mit ihrem Mann verbunden, nahm sie andererseits doch auch immer wieder eine hervorstechende Sonderrolle ein.

Auf eine neuartige, elektronische und skurrile Weise nähert sich Ensemble Atonor dieser faszinierenden Persönlichkeit und gibt ein ebenso facettenreiches wie außergewöhnliche Konzert. Das anheimelnde Musikzimmer des Schumannhauses wird verkabelt, beleuchtet und vertont. Das Ergebnis: Ein Raum voller bizarrer Klangobjekte des Künstlers Erwin Stache, die bezugnehmend oder anachronistisch zur Wohnzeit des berühmten Künstlerpaares stehen. Zwischen zahlreichen Rhythmen, Tönen und Geräuschen lugen immer wieder musikalische Motive der Meisterin hervor, welche mit den innovativen Klängen des Ensembles verbunden werden.

Ensemble Atonor


Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Karten online