Saturday,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Stipendiaten der Elfrun Gabriel Stiftung 2017 stellen sich vor.

Hyelee Kang / Klavier
Uikyung Jung / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Saturday,

15.00 Uhr

Eröffnungskonzert zur Schumann-Festwoche 2017

Eröffnungskonzert der Schumann-Festwoche 
Herrlich liederlich!

Robert Schumann: Gesänge der Frühe op. 133
Robert Schumann /Clara Schumann: Lieder in Bearbeitung für Klavier Solo
Robert Schumann: Fantasie op. 17

Cédric Pescia / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr und Sektempfang
Karten online

Sunday,

18.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Das romantische Lied auf dem Violoncello

Richard Strauss: „Romanze“
Felix Mendelssohn Bartholdy: „Lied ohne Worte“ op. 109
Robert Schumann: „Mondnacht“
Max Reger: „Aria“
Richard Wagner: „Isoldens Liebestod“ (Tristan), „Lied an den Abendstern“ (Tannhäuser), „Träume“ (Wesendonck‐Lieder)
Leo Ornstein: Sonate Nr. 1 op. 59, Andante sostenuto (2. Satz)
Alexander Glazunov: „Sérénade espagnole“ op. 20
Sergei Rachmaninoff: „Vocalise“
Ernest Bloch: 3 Stücke „From Jewish Life“
***
Charles Koechlin: „Chansons Bretonnes“ op. 115 (1931) – Auswahl
Hector Berlioz: „Tod der Ophelia“
Gabriel Fauré: „Après un rêve“
Enrique Granados: „Intermezzo“ aus „Goyescas“
Manuel de Falla: „Suite populaire españole” (1914)

 

Peter Bruns / Violoncello
Annegret Kuttner / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Monday,

18.30 Uhr

Schumann-Festwoche

Schumann-Festwoche

Hut ab, Ihr Herren, ein Genie!
Chopin trifft Schumann

Joanna Talarkiewicz / Mezzosopran
Maria Jaskulska-Chrenowicz / Sopran
Elzbieta Spychala / Klavier

Fryderyk Chopin: Lieder aus op. 74
Fryderyk Chopin: Valse brillante op 34 Nr. 2
Fryderyk Chopin: Mazurka op. op. 68 Nr. 2 und 3
Robert Schumann Lieder aus den Zyklen „Myrthen“ op. 25, „Dichterliebe“ op. 48 und „Frauen und Leben“ op. 42
Robert Schumann:  Drei Duette für Sopran und Alt

Ort: Polnisches Institut, Markt 10, 04109 Leipzig
Eintritt: frei
In Zusammenarbeit mit dem Schumann-Verein Leipzig e.V. und der Europäischen Stiftung der Rahn Dittrich Group für Bildung und Kultur

 

Tuesday,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Robert Schumann: Sechs Gedichte nach Nikolaus Lenau op.90
Hans Werner Henze: Three Auden Songs
Benjamin Britten: Sieben Sonette nach Michelangelo op.22

Marcus Ullmann / Tenor
Alexander Schmalcz / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Wednesday,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Lieder wider besseres Wissen
Romantische Studien im Selbstversuch. Ein Gegenprogramm zu Einsicht und Vernunft.

Sebastian Krämer

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Thursday,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

"Curiose Geschichten" - Chansonbearbeitungen von Schumanns "Kinderszenen"
Kitty Hoff und Band

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Friday,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Robert Schumann: Der Rose Pilgerfahrt op. 112
Robert Schumann: Spanische Liebeslieder op. 138

Alba Vilar-Juanola (Rose) / Sopran
Eleni Athanasiou, Antje Moldenhauer-Schrell / Sopran
Manja Raschka Alexandra Schmid / Alt
Yongkeun Kim, Oliver Kaden / Tenor
Philipp Brömsel, Johannes Weinhuber / Bass
Heiko Reintzsch / Klavier und Leitung

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Saturday,

13.00 - 17.00 Uhr

UNICEF- Kinderfest im Rahmen der Schumann-Festwoche

Kinderchorsingen zum UNICEF-Kinderfest

Am 16. September 2017 feiert die UNICEF Leipzig AG aus Anlass ihres 25. Jubiläums auf dem Markt vor dem Alten Rathaus von 13 bis 17 Uhr gemeinsam mit dem Schumann-Verein Leipzig e.V. ein großes Kinderfest. Unter dem Titel des Clara Schumann zugeschriebenen Kanons „Wenn ich ein Vöglein wär…“ erleben Sie 15 Uhr 550 Stimmen der bedeutendsten Kinderchöre Leipzigs: GewandhausKinderchor, MDR-Kinderchor, Opern-Kinderchor, Chöre der Freien Grundschule Clara Schumann, Kinderchor des Evangelischen Schulzentrums, Kinderchöre der Waldorfschule, des Hildebrand-Gymnasiums und der Schola Cantorum.

Ihr Kommen bereits fest zugesagt haben Leipzigs OBM Burkhard Jung als Schirmherr der AG sowie Christian Schneider von UNICEF Deutschland.

Der Erlös der Spendenaktion kommt dem Programm „Schulen für Afrika“ zugute.
In Kooperation mit: Rahn Education, Stadt Leipzig, Messe GmbH

Weitere Infos unter UNICEF.de


18.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge in Es-Moll BWV 853
Franz Schubert/ Franz Liszt: 5 Lieder in einer Transkription für Klavier solo
Robert Schumann: Blumenstück      
Sergej Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Corelli

Adi Neuhaus / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Sunday,

18.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Joseph Haydn: Streichquartett op. 20 Nr. 4
Arnold van Wyk: 5 Elegien für Streichquartett
Franz Schubert: Der Tod und das Mädchen Nr. 14, d-moll, op. Post., D 810

Signum-Quartett

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Saturday,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

 

"Fantasien"

Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie d-Moll KV 397
Frédéric Chopin: Polonaise-Fantasie As-Dur op. 61
Alexander Skrjabin: Fantasie h-Moll op. 28
Robert Schumann: Fantasie C-Dur op. 17

Hwa Kyung Lee / Klavier

 

Karten: 15/10€ (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

 

Saturday,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Robert Schumann: Album für die Jugend op. 68
Gesprächskonzert

Kurt Seibert / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

 

Saturday,

18.00 Uhr

Schumanns Salon im Rahmen des Literarischen Herbstes

IM LUTHERJAHR 2017

„Hier stehe ich …“
Luthers Credo, aufgefangen in Lebensbildern von Menschen mit Haltung – ein Literarischer Salon
Mit Steffi Böttger, Thomas Mayer, Christoph Kuhn, Axel Thielmann

Die von Thomas Mayer aufgezeichneten 30 Lebensbilder prominenter, engagierter Persönlichkeiten beginnen mit der „nahezu journalistisch genial zugespitzten Schlusstendenz von Martin Luthers Rede am Ende des Wormser Reichstages: ‚ Hier stehe ich, ich kann nicht anders‘“. Und so geht es wohl auch der Reformationsbotschafterin Margot Käßmann, dem Maler Michael Triegel, dem musikalischen Botschafter Ludwig Güttler, dem Plakatkünstler Klaus Staeck, dem Startenor José Carreras oder dem Dirigenten Herbert Blomstedt, um nur einige zu nennen, die in diesem Buch versammelt sind.
Der Schriftsteller Christoph Kuhn wird mit Thomas Mayer über seine Begegnungen mit diesen Persönlichkeiten im Gespräch sein. Es geht um Menschen mit Haltung, deren Lebensentwürfe von Mut, von Entschlossenheit, von Verantwortungsgefühl sprechen. Die Schauspieler Steffi Böttger und Axel Thielmann werden einige dieser Lebensbilder zu Gehör bringen.

Karten: 6 / 4 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
In Kooperation mit dem Leipziger Literarischen Herbst
Karten online

Saturday,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Gesangsklasse von Prof. Werner-Dietrich stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Saturday,

16.00 Uhr

Spielplatz Schumann-Haus

„Kleine Instrumente, ganz groß!“
Ein Mitmachkonzert für die ganze Familie Schüler der Clara Schumann Musikschule tragen auf ihren Instrumenten Stücke aus verschiedenen Epochen vor und laden mit Richard Seifahrt zum gemeinsamen Musizieren ein

Richard Seifahrt / Beatbox und Moderation
Schüler der Clara Schumann Musikschule

Karten: 8 EUR inkl. VVK-Gebühr, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei
Karten online

Saturday,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

 

„Saitenweise Robert Schumann“

Robert Schumann: Kinderszenen op. 15
Felix Mendelssohn Bartholdy: Venetianisches Gondellied und Barcarolle
uva.


Rafael Aguirre / Gitarre

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Saturday,

18.00 Uhr

Podium

Podium

Studenten der Violinklasse von Prof. Carolin Widmann stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Saturday,

20.00 Uhr

Club Florestan

Ib Hausmann / Klarinette
Michael Wollny / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Saturday,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Exklusivkonzert der Europäischen Stiftung für Bildung und Kultur der Rahn Dittrich Group

Exklusivkonzert der Europäischen Stiftung für Bildung und Kultur der Rahn Dittrich Group

Girolamo Frescobaldi: Toccata
Franz Danzi: Variationen über ein Thema aus Mozarts „Don Giovanni“
Robert Schumann: Fünf Stücke im Volkston Für Violoncello und Klavier op. 40
Alexander Glazunov: Spanische Serenade op. 20 Nr. 2
Astor Piazzolla: Le Grand Tango
Alexander Arutunian: Expromte
Enrique Granados: Spanischer Tanz
Manuel de Falla: Feuertanz 

Victoria Kapralova / Violoncello
N.N. / Klavier 

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 
Karten online

Sunday,

11.00 Uhr

8.Musikfest "Unerhörtes Mitteldeutschland"

Unerhörte Celloklänge - Sächsischer Zauber

Jürnjakob Timm / Violoncello
Ulrich Urban / Klavier

Robert Schumann: 3 Phantasiestücke op. 79 (1849)
Carl Reinecke: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1, a-Moll op. 42 (1847/48)
Richard Wagner: Klaviersonate As-Dur für Mathilde Wesendonck WWV 85 (1853)
Friedrich Schneider: Sonate für Klavier und Violoncello F-Dur (1831)

Veranstalter: Straße der Musik e.V.