Donnerstag,

18.00 Uhr

Schreibwerkstatt zum Literarischen Herbst 2017

Literaturwerkstatt „Literarisches Schreiben“

„Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz.“
Lesung mit Autorinnen und Autoren der Werkstatt „Literarisches Schreiben“

Moderation: Regine Möbius
Musik: Maximilian Sauerland

Auch die Zustimmung und das Lachen über dieses Luther-Zitat hat sich über 500 Jahre gehalten. So nehmen ihn die Autor*innen der Werkstatt „Literarisches Schreiben“ schmunzelnd, kritisch, verehrend unter die Lupe. Luther brachte mit seinen 95 Thesen und seiner Kritik an der katholischen Kirche das Unbehagen über damalige Verhältnisse auf den Punkt. Wie artikuliert sich heutiges Unbehagen gegenüber dem Reformator? Der Briefwechsel der Physikerin Eva Lübbe mit dem nicht ganz echten Luther deutet es an, wie auch die nach 500 Jahren angesetzte Gerichtsverhandlung über den Reformator. Begleitet wird der literarische Ausflug improvisierend von Maximilian Sauerland am Blüthner-Flügel.

Eintritt frei
Veranstalter: Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), Rahn Education, Schumann-Haus

 

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon im Rahmen des Literarischen Herbstes

IM LUTHERJAHR 2017

„Hier stehe ich …“
Luthers Credo, aufgefangen in Lebensbildern von Menschen mit Haltung – ein Literarischer Salon
Mit Steffi Böttger, Thomas Mayer, Christoph Kuhn, Axel Thielmann

Die von Thomas Mayer aufgezeichneten 30 Lebensbilder prominenter, engagierter Persönlichkeiten beginnen mit der „nahezu journalistisch genial zugespitzten Schlusstendenz von Martin Luthers Rede am Ende des Wormser Reichstages: ‚ Hier stehe ich, ich kann nicht anders‘“. Und so geht es wohl auch der Reformationsbotschafterin Margot Käßmann, dem Maler Michael Triegel, dem musikalischen Botschafter Ludwig Güttler, dem Plakatkünstler Klaus Staeck, dem Startenor José Carreras oder dem Dirigenten Herbert Blomstedt, um nur einige zu nennen, die in diesem Buch versammelt sind.
Der Schriftsteller Christoph Kuhn wird mit Thomas Mayer über seine Begegnungen mit diesen Persönlichkeiten im Gespräch sein. Es geht um Menschen mit Haltung, deren Lebensentwürfe von Mut, von Entschlossenheit, von Verantwortungsgefühl sprechen. Die Schauspieler Steffi Böttger und Axel Thielmann werden einige dieser Lebensbilder zu Gehör bringen.

Karten: 7 / 5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
In Kooperation mit dem Leipziger Literarischen Herbst
Karten online

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Gesangsklasse von Prof. Werner-Dietrich stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Salongespräch mit Peter Schreier

Der Moderator Hans John spricht mit dem weltbekannten Künstler über seine außergewöhnliche Karriere und die besondere Beziehung zu Robert und Clara Schumann.

 

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Zugunsten der Neugestaltung des Schumann-Museums 2019
In Kooperation mit der Europäischen Stiftung für Bildung und Kultur der Rahn Dittrich Group

Samstag,

16.00 Uhr

Spielplatz Schumann-Haus

„Kleine Instrumente, ganz groß!“
Ein Mitmachkonzert für die ganze Familie Schüler der Clara Schumann Musikschule tragen auf ihren Instrumenten Stücke aus verschiedenen Epochen vor und laden mit Richard Seifahrt zum gemeinsamen Musizieren ein

Richard Seifahrt / Beatbox und Moderation
Schüler der Clara Schumann Musikschule

Karten: 8 EUR inkl. VVK-Gebühr, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei
Karten online

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

 

„Saitenweise Robert Schumann“

Robert Schumann: Kinderszenen op. 15
Felix Mendelssohn Bartholdy: Venetianisches Gondellied und Barcarolle
uva.


Rafael Aguirre / Gitarre

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Podium

Studenten der Violinklasse von Prof. Carolin Widmann stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

20.00 Uhr

Club Florestan

Ib Hausmann / Klarinette
Michael Wollny / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Karten online

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Exklusivkonzert der Europäischen Stiftung für Bildung und Kultur der Rahn Dittrich Group

Exklusivkonzert der Europäischen Stiftung für Bildung und Kultur der Rahn Dittrich Group

Girolamo Frescobaldi: Toccata
Franz Danzi: Variationen über ein Thema aus Mozarts „Don Giovanni“
Robert Schumann: Fünf Stücke im Volkston Für Violoncello und Klavier op. 40
Alexander Glazunov: Spanische Serenade op. 20 Nr. 2
Astor Piazzolla: Le Grand Tango
Alexander Arutunian: Expromte
Enrique Granados: Spanischer Tanz
Manuel de Falla: Feuertanz 

Victoria Kapralova / Violoncello
Victoria Flock / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr


Karten online

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Viola-Klasse von Prof. Masurenko stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Gesänge der Frühe / Durch Nacht zum Licht
Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge VIII es-Moll BWV 853
Robert Schumann: Fünf Klavierstücke op. 133 (Gesänge der Frühe)
Richard Wagner: Isoldens Liebestod
Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier c-Moll   op. 111 (1821/22)

Frank Gutschmidt / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Das Besondere Konzert zur Jahreswende - ROY 90

Neukompositionen von:
Heinz Roy, Jan Cyž, Sebastian Elikowski-Winkler, Detlef Kobjela, Ulrich Pogoda.

Heidemarie Wiesner / Klavier
Aline Khouri / Harfe
Waltraut Elvers / Bratsche
Olaf Georgi / Flöte

Moderation: Detlef Seydel.

Karten: 10/8 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Samstag,

20.00 Uhr

Club Florestan

Das seit Sommer 2004 bestehende Trio “Feine Herren” (Saxophon, Gitarre, Kontrabass) führt die neue Konzertreihe „Club Florestan“ fort. Das Jazzensemble präsentiert eine Mischung aus Eigenkompositionen und neu interpretierten Klassikern.

Feine Herren
Jürgen Zimmermann / Saxophon
Bastian Ruppert / Gitarre
Sascha Stratmann / Kontrabass

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Notenspursalon

Künstler spielen für Clara Schumann
Felix Mendelssohn Bartholdy:  Klavierquartett in h-Moll
Salomon Jadassohn: Klavierquartett in c-Moll op.77

Leipziger Klavierquartett

 

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019
in Kooperation mit dem Notenspur Leipzig e.V.
 

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann
Robert Schumann: Phantasiestücke op.73 für Violoncello und Klavier
Johannes Brahms: Sonate in e-Moll für Violoncello und Klavier
Sergej Prokofjew. Sonate für Violoncello und Klavier

Christian Erben / Violoncello
Ute Erben / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann 

 
Griegquartett Leipzig

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Gesangs-Klasse von Prof. Werner-Dietrich stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Stipendiaten der Elfrun Gabriel Stiftung 2018 stellen sich vor.

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Kindheit in der Musik
Helmut Lachenmann: Ein Kinderspiel für Klavier
Robert Schumann: aus Kinderszenen für Klavier
György Kurtag: aus Jatekok (Spiele)
Charles Ives: Sonate für Violine und Klavier  Nr.4 (Children´s day at the Camp Meeting)
Georges Enescu: Impressions d´enfance für Violine und Klavier op.28 Nr.1

Johanna Berndt / Violine
Anja Kleinmichel / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Kammermusik-Klasse von Prof. Frank Reinecke stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

20.00 Uhr

Club Florestan

byebye

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

16.00 Uhr

Spielplatz Schumann-Haus (im Schumann-Saal)

Eine Reise in den Norden
Märchen und Musik aus Norwegen, Island und Schweden

Angelika Tilsner / Märchenerzählerin
Anja Kleinmichel / Klavier

Karten: 8 EUR inkl. VVK-Gebühr, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten im Fach Liedgestaltung von Prof. Alexander Schmalcz stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Konzert zum Bachfest

Robert Schumann: Dichterliebe op.48
Johann Sebastian Bach: Schemelli-Gesangsbuch BWV 439-507 (Auswahl)

Daniel Ochoa / Bariton
Edith Ochoa / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Sonntag,

11.00 Uhr

8.Musikfest "Unerhörtes Mitteldeutschland"

Unerhörte Celloklänge - Sächsischer Zauber

Jürnjakob Timm / Violoncello
Ulrich Urban / Klavier

Robert Schumann: 3 Phantasiestücke op. 79 (1849)
Carl Reinecke: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1, a-Moll op. 42 (1847/48)
Richard Wagner: Klaviersonate As-Dur für Mathilde Wesendonck WWV 85 (1853)
Friedrich Schneider: Sonate für Klavier und Violoncello F-Dur (1831)

Veranstalter: Straße der Musik e.V.

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Stipendiaten der Elfrun Gabriel Stiftung 2018 stellen sich vor.

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

15.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Eröffnungskonzert der Schumann-Festwoche
Thema: Für Clara!

Robert Schumann: Streichquartett op. 41 Nr. 3 A-Dur

Rolston String-Quartet (USA)

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr und Sektempfang

Sonntag,

18.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Sebastian Breuninger / Violine
Yuka Kobayashi / Klavier
Christian Giger / Violoncello

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Dienstag,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Club Florestan

Für Clara!
Ensemble Atonor

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Mittwoch,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Werke von Clara Schumann und Fanny Hensel

Tobias Berndt / Bariton
Alexander Fleischer / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Donnerstag,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

„Grün ist der Jasminstrauch“
Briefwechsel zwischen dem Künstlerehepaar Clara und Robert Schumann

Robert Schumann: Dieter Bellmann
Clara Schumann: Astrid Höschel-Bellmann
am Flügel: Stephan König

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Freitag,

20.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Campus-Saal des Musikalisch Sportlichen Gymnasiums (Salomonstraße 10)

Bodecker&Neander

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Ragna Schirmer / Klavier

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Sonntag,

18.00 Uhr

Schumann-Festwoche

Abschlusskonzert der Schumann-Festwoche

 

Christoph Pregardien / Tenor
Daniel Heide / Klavier

Karten: 35 / 25 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann

Trio TaSteRe
Yuka Tanabe / Violine
Wolfram Stephan / Violoncello
Heiko Reintzsch / Klavier
 

Karten 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann

Peter Bruns / Violoncello
Annegret Kuttner / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon zum Literarischen Herbst 2018

Musikalisch gestaltet von der Celloklasse von Prof. Peter Bruns

Karten: 7/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
In Kooperation mit dem Leipziger Literarischen Herbst

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Violinklasse von Prof. Carolin Widmann stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

20.00 Uhr

Club Florestan

Stephan König / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Podium

Studenten der Klavierklasse von Prof. Gerald Fauth stellen sich vor.

Karten: 10/5 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann

Johanna Berndt / Violine
Anja Kleinmichel / Klavier

Karten 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

 

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann

Angelica Faccani / Violine
Heike-Angela Moser / Klavier


Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019

Samstag,

18.00 Uhr

Schumanns Salon

Künstler spielen für Clara Schumann

Gunnar Harms / Violine
N.N. / Klavier

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr
Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019